Volltextsuche auf: https://mobil.waiblingen.de
Veranstaltungen
Luzia Simons - Aufgeblüht und abgelichtet
Sa 11.05.19 - So 25.08.19
Blütenpracht im Fokus - die Galerie Stihl Waiblingen widmet sich Blumenmotiven in der zeitgenössischen Fotografie.
Veranstaltungsort: Bild: Luzia Simons Stockage 97 - 1 AP 2011 Light Jet Print Diasec, Acrylglas Courtesy of Galerie Schlichtenmaier Stuttgart
© Luzia Simons/VG bild-Kunst Bonn 2018
Fr 28.06.19 - Do 25.07.19, Vernissage um 19:00 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Montag bis Freitag 9.00 – 16.00 Uhr & 17.00 – 22.00 Uhr
Samstag 17.00 – 22.00 Uhr
Sonn- und feiertags geschlossen
An Tagen mit Veranstaltungen länger als 22.00 Uhr
Ausstellung Günter Garbocz
Do 04.07.19 - Mi 24.07.19, Abschlussradeln am 24.07. um 17.30 Uhr, Rathausplatz Waiblingen
Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima
Veranstalter:
Klima-Bündnis
TM
Di 16.07.19, 18:00 - 21:30 Uhr
Spaß am Tanzen, gemeinsam Lebensfreude spüren!
Beim After-Work-Dance auf dem Waiblinger Postplatz.
Veranstaltungsort: Postplatz
Veranstalter:
ADTV Tanzschule fun & dance und WTM GmbH
Di 16.07.19, 20:00 Uhr
Die Kleine Biergartenschau auf der Schwaneninsel / IV
Bild Tischtennis
Mi 17.07.19, 08:45 - 10:15 Uhr
Der Stadtseniorenrat lädt zum Tischtennisspiel in die Sporthalle Friedensschule, Ringstr. 26, in Neustadt ein. Achtung aufgrund von Renovierung nicht mehr in der Gemeindehalle!
Veranstaltungsort: Sporthalle Friedensschule, Ringstr. 26, Neustadt
Bild_Genusswandern_2017
Mi 17.07.19, 14:00 Uhr
Genuss-Wandern mit dem Stadtseniorenrat Waiblingen heißt ein kleiner Spaziergang mit anschließender Einkehr in ein Lokal oder einer Gartenwirtschaft.
Veranstaltungsort: Treffpunkt Hallenbad Waiblingen
Mi 17.07.19, 20:00 Uhr
Das Theater unterm Regenbogen ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet, ebenso die Cafeteria vor und nach der Vorstellung.
„Wemmir au nex midanander schwädzed“ - Schwäbische Dialögle - Kabarett an Stäben - mit Bauernvesper. Ha no! Kabarett an Stäben?! Eine ungewöhnliche Idee. Mit Hilfe von Texten des Stuttgarter Mundartdichters Helmut Pfisterer leuchtet der Puppenspieler Veit Utz Bross die Untiefen der schwäbischen Seele aus.
Die Figuren stimmen bis ins Detail und entpuppen sich als Musterbeispiele des typischen Schwaben, sie beginnen unter den Händen des Puppenspielers zu leben...
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 24
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK