Volltextsuche auf: https://mobil.waiblingen.de
Nachhaltig mobil

e-Carsharing

Die Stadt Waiblingen setzt auf die zukunftsweisende Technologie der Elektroautos und will im Rahmen des Projektes „WAIBLINGEN e-mobil“ die Einsatzfähigkeit und die Nutzung eines vollelektrisch betriebenen Fahrzeugs im Carsharing in der Praxis umsetzen und erproben.

Gemeinsam mit dem Verband Region Stuttgart und stadtmobil Stuttgart hat sie zwei Elektrofahrzeuge vom Typ Renault ZOE mitfinanziert, die von jedem Bürger im Rahmen des e-Carsharings gemietet werden können. Die Unterstützung ist notwendig, da die Anschaffungskosten eines Elektrofahrzeugs einen wirtschaftlichen Betrieb des e-Carsharings derzeit noch nicht zulassen.

Gleichzeitig mit der Errichtung von zwei Elektroladesäulen für die Aufladung der e-Carsharing-Autos am Bahnhof Waiblingen und in der Postplatz-Tiefgarage wurden auch die Standorte des konventionellen Carsharing-Angebots von stadtmobil neu eingerichtet.

Das e-Carsharing verbindet die Vorteile des Carsharings und der Elektromobilität. Die Nutzung für eher kurze Strecken und Zeiten im Carsharing wird trotz der eingeschränkten Reichweite nicht wesentlich behindert. Neue Technologien in der Batterie- und Ladetechnik erlauben kurze Ladesperrzeiten zwischen den einzelnen Fahrten und damit eine gute Verfügbarkeit der Fahrzeuge.
Direkt nach oben