Volltextsuche auf: https://mobil.waiblingen.de
Veranstaltungen

Veranstaltung

22. Buchmarkt

Spannung und Entspannun g
So, 26. September 2021
11:00-17:00 Uhr

Büchermarkt, Buchkunst und Upcycling-Ideen
Beschreibung

Am Sonntag, den 26. September, von 11 bis 17 Uhr, wird sich die idyllische Altstadt wieder in eine große, bunte Buchhandlung verwandeln. Auf dem Marktplatz, der Lange Straße und rund ums Marktdreieck werden die zahlreichen Antiquare und Buchverkäufer ihre Büchertische aufbauen. Beim gemütlichen Bummel auf diesem gut bestückten Büchermarkt kommen Sammler und Buchliebhaber ebenso auf ihre Kosten wie jemand, der sich einfach nur günstig mit Lesestoff eindecken möchte. Auch Schallplattensammler werden fündig. 

Neben den zahlreichen angereisten Antiquaren und Buchverkäufern haben auch der Waiblinger Buchantiquar Ralf Neubohn (Der Nöck) in der Zwerchgasse, die Buchhandlung Taube am Marktplatz und die Buchhandlung Osiander am Marktdreieck ein reichhaltiges Angebot zusammengestellt. Auch die Stadtbücherei hat für diesen Tag wieder einen Büchertisch mit besonderen Schnäppchen vorbereitet.

Spannung und Entspannung
Die vielseitige Stuttgarter Künstlerin und Autorin Candida C. Stapf schafft seit vielen Jahren aus farbigen und ornamentierten Papieren aus aller Welt ungewöhnliche Bildarbeiten, die vielfach ausgestellt wurden. An ihrem Stand bietet Sie Spannung mit ihren Kriminalromanen. Gleichzeitig sorgt sie auch für Entspannung mit ihrem Projekt 1001 Buddhas der Glückseligkeit. Die Unikate entstehen im Stuttgarter Atelier der Künstlerin in Handarbeit, aus edlen Papieren auf Körpern aus gebranntem Ton.

Aus Abfällen werden Einfälle
Unter den Arkaden des Alten Rathauses finden die Besucher in diesem Jahr außer Büchern aus zweiter Hand spannende Upcycling-Ideen. Die VHS-Dozentin Regina Münzenmaier zeigt, was man aus alten Büchern alles zaubern kann. In der „Freihändig -Werkstatt für Besonderes“ gehen Trompeten ein Licht auf und aus Flöten werden Kerzenständer. Der Aalener Bernd Dürr haucht alten Instrumenten neues Leben ein. Die ungewöhnlichen Lampen und Leuchten haben einen ganz eigenen Charme und eignen sich hervorragend als außergewöhnliche Geschenke für Musikliebhaber. Ein Graffity-Sprayer hat einer alten Regentonne neues Leben eingehaucht, und aus einer alten Schreibmaschine wurde ein blühendes Dekoobjekt.

Upcycling-Produkte der Galerie Stihl Waiblingen
Aus alt mach neu: Ausgediente Werbebanner und Werbeplakate vergangener Ausstellungen der Galerie Stihl Waiblingen bieten die Grundlage für nachhaltige Projekte der besonderen Art. In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Bezirk Bruchsal-Bretten e. V. entstanden aus den Galeriebannern, die das ganze Jahr über an den Ortseingängen Waiblingens grüßen und auf die aktuelle Ausstellung Lust machen, kleine und große Umhängetaschen. Die individuellen Taschen schaffen auf diese Weise einen ganz besonderen Bezug zwischen Mode, Kunst und Umwelt. Auch überzähligen Werbeplakaten der Galerie wurde durch Upcycling neues Leben eingehaucht. Die Remstal Werkstätten der Diakonie Stetten e. V. schufen aus Ausstellungsplakaten stabile Papiertragetaschen in unterschiedlichen Größen, die sowohl Geschenke hübsch verpacken als auch den Einkauf sicher tragen. Durch das Upcycling erhalten die ausgedienten Werbeprodukte eine neue Aufgabe und lassen gleichzeitig die vergangenen Ausstellungen der Galerie Stihl Waiblingen Revue passieren. Die Umhängetaschen sowie die Papiertragetaschen erhalten Interessierte zu Sonderpreisen am Stand der Galerie Stihl Waiblingen unter den Arkaden. 
Des Weiteren hat die Galerie Stihl Waiblingen gemeinsam mit dem Haus der Stadtgeschichte einen Büchertisch mit Schnäppchen aus dem Bestand der Museumsverwaltungen vorbereitet. Hier lässt es sich in antiquarischen Kunstbildbänden und verschiedensten kunst- und kulturgeschichtlichen Fachbüchern stöbern, die zu Aktionspreisen günstig erworben werden können. Auch Kataloge, die begleitend zu Ausstellungen der Galerie Stihl Waiblingen herausgegeben wurden, dürfen nicht fehlen und sind zu günstigen Preisen im Angebot.

Für das leibliche Wohl sorgen die Waiblinger Cafés und Restaurants und laden zu einer entspannten Pause bei leckeren Gerichten und Getränken ein. Es gibt viel zu sehen und zu erleben auf dem 22. Waiblinger BuchMarktPlatz.

Sicherheit steht an erster Stelle. Die Standplatzeinteilung wird so gestaltet, dass die Abstands- und Hygieneregeln befolgt werden können. Wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, besteht Maskenpflicht.

Kosten

Eintritt frei

Direkt nach oben