Volltextsuche auf: https://mobil.waiblingen.de
Aktuelles

Corona - Informationen aus Schulen und Kitas



Stand 30.10.2020


Staufer-Gemeinschaftsschule

Meldung vom 30.10.2020:
Ein Schüler der Staufer-Gemeinschaftsschule wurde positiv getestet. Die betreffende Klasse ist daher nun in Quarantäne. Die Eltern sind informiert.
 

Rinnenäckerschule

Meldung vom 30.10.2020:
Ein Kind, das die Rinnenäckerschule besucht, hatte im familiären Bereich möglicherweise Kontakt zu einer Person, die inzwischen positiv getestet wurde. Daher bleiben die Schülerinnen und Schüler der Klasse bis auf weiteres vorsorglich zu Hause. Die Eltern sind informiert.
 

Kinderhaus Im Sämann

Meldung vom 30.10.2020:
Im familiären Umfeld zweier Kinder wurde eine Person positiv getestet. Die beiden Kinder werden nun ebenfalls getestet. Bis die Testergebnisse vorliegen, bleiben zwei Kita-Gruppen und die betreffenden Erzieherinnen und Erzieher vorsorglich zu Hause. Die Eltern wurden informiert.
 

Kath. Kindergarten St. Martin

Meldung vom 30.10.2020:
Ein Kind der Kita wird getestet. Bis das Testergebnis vorliegt, bleiben auch die anderen Kinder der Kita-Gruppe vorsorglich zu Hause. Die Eltern wurden informiert.


Friedensschule Neustadt

Meldung vom 28.10.2020:
Ein Kind, das die Friedensschule Neustadt besucht, wurde positiv getestet. Da das Kind vor den Herbstferien in der Ganztagsbetreuung war, werden neben der betreffenden Schulklasse auch einzelne Kinder einer Parallelklasse, die als enge Kontaktpersonen gelten, sowie zwei Mitarbeitende der Ganztagsbetreuung in Quarantäne versetzt. Die Eltern wurden informiert.
 

Wolfgang-Zacher-Schule

Meldung vom 27.10.2020:
Heute kam die Information, dass ein Schüler der Wolfgang-Zacher-Schule positiv getestet wurde. Die Schülerinnen und Schüler der betreffenden Klassenstufe sowie deren Lehrkräfte sind in Quarantäne. Die Eltern wurden informiert.
 

Kita Taubenstraße, Neustadt

Meldung vom 26.10.2020:
Ein Mitarbeiter der Kita wurde positiv getestet. Die Kinder zweier Gruppen sowie die betreffenden Erzieherinnen als enge Kontaktpersonen sind nun in Quarantäne. Die Eltern sind informiert.



Kath. Kita St. Christophorus, Hegnach

Meldung vom 26.10.2020:
Zwei Kinder wurden positiv getestet. Bis zur weiteren Abklärung bleiben beide Gruppen der Kita zu Hause. Die Eltern sind informiert.



Burgschule Hegnach

Meldung vom 26.10.2020:
Eine Schülerin wurde positiv getestet. Die betreffende Klasse sowie zwei Lehrerinnen sind enge Kontaktpersonen und daher nun in Quarantäne. Die Eltern der Schülerinnen und Schüler sind informiert.
 

Montessori-Kinderhaus

Meldung vom 25.10.2020:
Eine Mitarbeiterin des Montessori-Kinderhauses wurde positiv getestet. Die betreffende Kita-Gruppe bleibt daher zunächst geschlossen, die Kinder bleiben zu Hause. Die Eltern sind informiert.
 
Ergänzender Hinweis vom 26.10.2020:
Eine Tageszeitung hatte auf ihrer Homepage irrtümlicherweise berichtet, dass es sich um die Montessori-Kinderwelten handele. Wir haben die Tageszeitung ersucht, diese Nachricht zu korrigieren, was mittlerweile erfolgt ist.



Salier-Gymnasium

Meldung vom 22.10.2020:
Ein Familienmitglied eines Schülers wurde positiv getestet. Der Schüler wird nun auch getestet. Bis das Testergebnis vorliegt, bleibt die betreffende Klasse vorsorglich zu Hause und erhält Fernlernunterricht.



Staufer-Gymnasium

Meldung vom 20.10.2020:
Ein Familienmitglied eines Schülers des Staufer-Gymnasiums wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der Schüler wird nun auch getestet. Bis das Ergebnis vorliegt, bleiben die direkten Mitschülerinnen und Mitschüler vorsorglich zu Hause. Da ein Präsenzunterricht für die restlichen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe nicht sinnvoll und chancengleich zu gestalten ist, wird bis auf weiteres die gesamte Jahrgangsstufe im Fernlernunterricht unterrichtet.
 

Friedensschule Neustadt

Update vom 18.10.2020:
Eine Schülerin wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Da es gemeinsame Unterrichtsfächer mit Parallelklassen gab, sind drei Parallelklassen in Quarantäne und erhalten Fernlernunterricht.


Kita Taubenstraße

Update vom 18.10.2020:
Ein Familienmitglied eines Kindes der Kita Taubenstraße wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Auch das Kind wurde inzwischen positiv getestet. Die beiden Kita-Gruppen, die zunächst vorsorglich zu Hause blieben, gehen nun in Quarantäne.



Direkt nach oben